20. Oktober 2018
Das Aber ist heutzutage leicht verpönt. Dabei zeigt es so schön die Kehrseiten einer Medaille und verleiht der Vielfalt an Perspektiven Ausdruck, wenn man es in einem Satz nur oft genug nutzt.

04. Februar 2018
Es ist nicht der Berg, der so anstrengend ist. Es ist der Gedanke, ihn in einer anderen Geschwindigkeit als meiner eigenen zu erklimmen. #thanksbody

26. Januar 2018
Ich habe eine Freundin, die mich immer erst über whatsapp fragt, ob sie mich anrufen kann, was mich jedes Mal zur Weißglut treibt, weil ich schon ein paar Mal gesagt habe, dass sie doch einfach anrufen kann. Entweder ich geh ran, oder eben nicht. Ich würde nie jemandem einen Vorwurf machen, wenn er mich "stört". Wenn ich nicht gestört werden will, mach ich halt alles aus. Früher konnten wir doch auch nicht erst fragen, bevor wir anrufen. so.... that being said: hab mich heute dabei...

25. Januar 2018
Verantwortung menschengemachtes Konstrukt Krücke aus Angst geboren kann abgelegt werden um Raum zu geben für Liebe responsibility response ability the ability to respond die Möglichkeit zu antworten (thanks to Manuel Shipwood for the deduction) Die Möglichkeit zu antworten - ist das nicht ein schöner Ausdruck von Würde?

07. Oktober 2017
Es gibt ja viele rationale Gründe, um dankbar zu sein. Ein Dach über dem Kopf, Essen, ... und manchmal bekommt man etwas geschenkt. Geld. Von Leuten. Von Verwandten. Seit einer anstrengenden Wanderung kann ich die Dankbarkeit für fließend Wasser, Heizung und einfach verfügbarem Essen richtig tief empfinden. So tief ins Herz geht die Dankbarkeit für Geld-Geschenke nicht. Dabei wäre ich gerne RICHTIG dankbar. Und ich KANN auch Personen dankbar sein, das weiß ich. Denen, die mir Raum zum...

27. August 2017
Ich brauche die Anerkennung von Anderen. Ich brauche die Anerkennung meiner Mutter. Ich brauche die Anerkennung meiner Lehrer. Ich brauche die Anerkennung meiner Freunde. Ich brauche die Anerkennung von Leuten, die ich noch nie getroffen habe. Ist das wahr, dass Du die Anerkennung Anderer brauchst? … Kannst Du absolut sicher sein, dass Du die Anerkennung Anderer brauchst? … Was passiert mit Dir - wie reagierst Du - wenn Du glaubst „Ich brauche die Anerkennung Anderer“? Ich tue mein...

14. August 2017
Derzeit lese ich viele Reiseberichte. Reisen zu Fuß und wenig Geld. Da erzählte ein junger Mann, wie er im ländlichen Serbien einen freundlichen, älteren Herrn mit seinen 5 Kindern vor deren Haus traf. Der ältere Herr lebte in sehr ärmlichen Verhältnissen und doch strahlten seine Augen, als er dem jungen Mann eine Zucchini aus seinem Garten anbot. Der junge Mann lehnte verschämt dankend ab. "Geben" kann ein sehr angenehmes Gefühl hervorrufen. Besonders, wenn man nicht oft in der Lage...

05. August 2017
Stellen-Annoncen-Anforderungen lassen vergessen, dass es auch andere Qualitäten gibt, die ein Mensch haben kann, die für andere hilfreich sein können, ohne dass sie auf dem Markt gegen bare Münze eingetauscht werden. Mir fällt es schwer, für etwas, das mir leicht fällt, Geld zu nehmen. Wenn ich aber darüber nachdenke, finde ich es erstaunlich, dass ich, je mehr mir eine Arbeit nicht gefällt, auch mehr Geld dafür verlangen kann. Wie verkaufe ich denn da meine Lebenszeit?

04. August 2017
Miri ist im Begriff ihren Hausstand aufzulösen. Schon sehr geübt, den Fokus auf die neue Freiheit gerichtet. Doch das ein oder andere Teil hat nicht den Marktwert, den Miri für angemessen hält. - Wie schön es wäre, wenn die sharing-community sich auch auf kostspieligere Dinge ausweiten würde! - Nun denn Miri, fang doch einfach damit an. - Waaaas? Ich? Wo ich doch überhaupt keine Rücklagen hab und alles immer ewig dauert, bis es ergattert ist? ... Das war erstmal keine Option. Dann traf...

27. September 2016
"Nein.", hat er gesagt. Im Hintergrund plärrte eine weinerliche Stimme: "Aber ich will, dass sie mich in den Arm nimmt, mich beschützt und umsorgt. Ich bin klein und schwach, der Boden unter meinen Füßen wankt. Alles um mich herum ist so groß und ungewiss." Er sagte: "Ich habe derzeit keinen Hunger. Im Moment habe ich alles was ich brauche. Wenn ich jetzt Schokoladenkeksriegel verarbeite, lenkt das nur vom Wesentlichen ab." Schmollen. "Es ist schwierig an Visionen zu tüfteln, wenn die...

Mehr anzeigen