Es grünt so grün...

Der Dill freut sich schon. Frau Sellerie und Fräulein Zucchini planen eine Party. Der Lauch traut der Sache noch nicht über den Weg, doch der Kohlrabi ist so vergnügt, die Erde gelockert...da kann doch eigentlich nix mehr passieren, oder?


"Tut mir leid", sagte der Hase

„Tut mir leid!“, sagt der Hase und schubst seinen Freund, das Häschen, in die Grube.

Wie soll Häschen da je wieder herauskommen?

Wie geht es ihm dort unten, wo Oben zu hoch oben ist?


Keiner will ihm helfen. „Tut mir leid, hab‘ keine Zeit“, antworten Eule, Pfau und Elster und lassen Häschen in der Grube zurück.

Aber: sie können nicht aufhören, an es zu denken …


Lisa Lax ist Pädagogin und Kinderliteratin. Während ihres Studiums und später als Dozentin beschäftigte sie sich intensiv mit Erziehungstheorien und Psychologie und sammelte dabei viel Wissen über die Entwicklung von Kindern. Denn sie wollte unbedingt ihre Gefühle verstehen lernen und erfahren, was die Erfolgsfaktoren für eine stabile Eltern-Kind-Beziehung sind. 

Lisa ist selbst Mutter von zwei (inzwischen erwachsenen) Kindern und durfte mit ihnen dann in der Praxis lernen, kindliche Gefühle zu lesen.  

Die Vision mit ihrem Kinderbuch "Tut mir leid, sagte der Hase!" ist, dass Eltern das Vorlesen der Geschichte nutzen, um ein sicheres emotionales Band zu ihren Kindern zu knüpfen und die Vorlesezeiten zu den Bestzeiten des Familientages zu machen. 

Lisa lebt mit ihrem Mann in Urmitz am Rhein und wenn sie nicht gerade schreibt, coacht sie Working-Mums den Spagat zwischen Kindern und Karriere ideal zu meistern. 

www.workchildbalance.de  

www.drlisalax.de


Jetzt als Hörbuch!

 

Humorvoll erzählt Lisa Lax eine unterhaltsame Geschichte, in der es um Mitgefühl und Empathie geht. 

 

Ein Hörbuch zum Mit-fühlen und vom Mit-Helfen – angelehnt an das bekannte Kinderlied „Häschen in der Grube“.

 

Für Kinder ab 4 Jahren

Das Hörbuch gibt es bei Xinxii  zum Download.
Und auch bei audible und amazon music!

Herausgegeben von:

Pageturner Audio Kitz

 

In Kooperation mit:

Tonstudio Singscool

Mehr Bilder und Geschichten gibt es hier.

Wer bin ich? - Mehr dazu hier